Mit neun Jahren entdeckte ich nach einer Autorenlesung an meiner Schule, dass Geschichten der Fantasie eines Menschen entspringen. Meine Leidenschaft für das Schreiben war geweckt. Es entstanden zahlreiche Kurzgeschichten um Schmuggler, geheime Höhlen und Übersinnliches wie Geister und Vampire.

2002 erschien mein erster Roman »Der Kuss der Nacht«, in dem die sechzehnjährige Grace den mysteriösen Aurèle kennenlernt und in eine Welt voller Dunkelheit und Wahnsinn abtaucht.

Ich lebe in Luzern, überfalle regelmäßig Buchhandlungen, schaue mit Leidenschaft Vampirfilme und arbeite an meinem nächsten Werk.


Meine Autorenseite bei Amazon